TONMEISTER 
KOICHIRO HATTORI

Willkommen auf meiner Website!
Hier erfahren Sie, welche Dienstleistung ich Ihnen anbiete und ich stelle einige Hör-Beispiele meiner Arbeit vor. Außerdem erhalten Sie Informationen zu meinem Werdegang und erfahren, was mich bei meiner Arbeit antreibt. Es würde mich freuen, meine langjährigen Erfahrungen mit der klassischen Musik mit Ihnen zu teilen, indem wir zusammen durch meine Arbeit musikalisch auch weiterkommen,
und ich bin offen für Ihr Feedback. Möchten Sie Ihre musikalischen Laufbahn einen Schritt weiter bringen oder mir eine Zusammenarbeit vorschlagen? Bitte zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren.

 

WERDEGANG

Schon als Kind war meine Liebe zum Hören guter, lebendiger Musik, nicht zuletzt zum Anhören von Schallplatten gross. So war ich schon damals davon fasziniert, mit meinem ersten Kassettenrekorder zu experimentieren, indem ich Musik und Geräusche mit unterschiedlichen Mikrofonen an verschiedenen Positionen aufgenommen und die Klänge verglich. Diese Begeisterung wurde auch dadurch begünstigt, dass meine Mutter Solo Geigerin und Geigen-Professorin an de Musikakademien "Geidai" und "Toho" in Tokyo war.
Der erste Schritt meiner Ausbildung war jedoch das Erlernen des Geigen- und Klavierspiels. Damals wusste ich noch nichts vom Beruf eines Tonmeisters, aber durch die spätere Begegnung mit dem renommierten Geiger Tibor Varga in der Schweiz und seiner Begeisterung zur professionellen Tonstudiotechnik stand unumstößlich für mich fest, dass ich in der Tonstudiobranche arbeiten wollte.
Im Laufe der Jahre als Tonmeister hatte ich bei vielen großartigen Projekten die Gelegenheit, Erfahrungen zu sammeln, u.a. mit Elīna Garanča unter Emi/ Vergin, Nobuko Imai, Thomas Riebl u.a.
Zudem arbeite ich auch gerne mit noch unbekannten kreativ motivierten Talenten zusammen, um sie gemeinsam auf authentischen Wegen an die Öffentlichkeit zu bringen.

 

BIOGRAFIE

  • 1963 Geboren in Tokyo.

  • 1977 Übersiedlung nach Wien mit seiner Familie nach Wien und Besuch des Musikgymnasium Wien und Geigenunterricht bei Prof. Alfred Staar (Wiener Philharmoniker).

  • 1988 Diplom auf Bratsche an der heutigen Musikuniversität Wien bei Prof. Karl Stierhof (Wiener Philharmoniker) mit Auszeichnung

  • Weiteres Bratschenstudium bei Prof. Thomas Riebl (Mozarteum) und Prof. Nobuko Imai an der Musikakademie Detmold.

  • 1992 technisches Diplom Tonmeister an der Musikakademie Detmold.

  • bis 2009 freischaffender Tonmeister beim damaligen DRS 2 sowie Technischer Direktor und Tonmeister beim Label PanClassics und beim Tonstudio Musica Numeris (CH/BE/FR/AT).

  • Seither freischaffender Tonmeister für renommierte Labels sowie alle angehenden Musiker.

 

LEISTUNGEN:

  • Livemittschnitte zur Veröffentlichung sowie Dokumentation.

  • CD Produktion und Demo Aufnahmen mit künstlerischer Aufnahmeleitung und Schnitt-/ Mastering bis zum pressfertigen DDP (CD) Master. *

  • YouTube und HP Streaming sowie Musikvertonung von Filmprojekten.

  • Solo-, Kammermusik, Chor- und Orchesteraufnahmen

  • Klassik, Jazz, akustische Filmmusik und Volksmusik.

  • Aufnahmeformate: PCM 44-192kHz, 24 Bit.

*Der Aufnahmeort wird zusammen mit Künstlern vom Projekt zu Projekt je nach Repertoire und Vorlieben der Musiker sorgfältig ausgesucht.

Misty Woodland
 

MEINE PHILOSOPHIE

Die heutige Erwartung an einen ausgebildeten Tonmeister besteht darin, mittels grossem Know-how, effektiv Verbesserungen auf Tonträgern vorzunehmen, indem er neben den korrekten Noten und den Klangfarben ausserdem  auf Wunsch Tempi sowie Tonhöhen verändern und die einzelnen Instrumente eines Ensembles ausbalancieren kann. Dadurch kommt man zwar einem „Idealklang“ nahe, doch der Eifer, eine solche optimale Aufnahme zu erzielen, kann dazu führen, dass die charakteristische Note der Interpreten verloren geht. Die Möglichkeiten der modernen Tontechnik sind äußerst praktisch und vielfältig, bedient man sich ihrer allerdings zu viel, verschwindet der eigentliche Charakter und der persönliche Ausdruck einer musikalischen Darbietung, ebenso wie die subjektive Emotionen des Gespielten und es bleibt bloß ein künstlich hergestelltes Produkt zurück. 
Mein Bestreben ist es daher, möglichst „lebendige“ Musik aufzunehmen nach dem Motto: Der Tonmeister darf nicht mit der Technik „spielen“, das heisst, er soll nicht mit Hilfe der Technik künstlich ideale Musik erzeugen.
Vom Anfang an strebe ich nach einer musikalisch-menschlichen Beziehung bei der Produktion vom Anfang an, um eine dem Konzert ähnlichen Spannung aufzubauen anstatt angespannter professioneller Studioatmosphäre, wo die technisch nüchterne Perfektion angestrebt wird. Gerade die heutigen technischen Möglichkeiten sollen den Künstlern helfen, „ungeniert“ IHRE Musik authentisch vorzutragen, mit der Möglichkeit, lediglich die „Schönheitsfehler“, die  tatsächlich MUSIKALISCH stören, zu korrigieren. Mein Wunsch ist, dass Ihr Produkt letztlich Ihre tiefsten Emotionen vermitteln kann.

 

HÖRBEISPIELE

 
 
 
 
 
 
 
 

PREISLISTE

Meine Angebote

AB 4.500 CHF

Produktion komplett

Komplette Herstellung zum fertigen Master für CD (DDP) / YouTube / Streaming zum Veröffentlichen inkl. Aufnahmeleitung zzgl. Saalmiete nach Absprache.

AB 600 CHF / EVENT / TAG

Live Aufnahmen

Location Live Aufnahmen und deren Dokumentation mit oder ohne CD Mastering.

120 CHF / STUNDE

Mastering

Mastering, Bearbeitung und klangliche Veredelung vorhandener Aufnahmen bis zur fertigen CD (DDP), YouTube, Streming Mastering.

 
 

KONTAKT

Tennmattstrasse 60

CH-6410 Goldau

Schweiz

Studio Villa Buggeli

Buggeli 11

CH-3775 Lenk im Simmental

Schweiz

+41793416151

IMG_20190303_093406.jpg

REFERENZEN

shirleybrill.com

phonaria.ch

Nobuko Imai

Thomas Riebl

Isabel Faust

Michelangelo Quartett

Elīna Garanča

Wenzel Grund

Roland Zollmann

Basler Sinfonieorchester

Jonathan Nott

Luzerner Sinfonieorchester 

Antonio Meneses

 

+41793416151

©2019 Tonstudio Koichiro Hattori. Erstellt mit Wix.com